Bunkertour am 1. Mai in und um Eilenburg

Benutzeravatar
siri
Beiträge: 208
Registriert: Sa 11. Apr 2015, 14:16
Wohnort: Eilenburg
Kontaktdaten:

Re: Bunkertour am 1. Mai in und um Eilenburg

Beitragvon siri » Mi 30. Mai 2018, 10:17

Hi Jens,

Ja, irgendwie schmeckt den Viechern mein Blut so gut. ;)

Drohne bring ich mit, aber wie gesagt, darf nicht viel Wind sein.

Gruß
Siggi
http://o-gunforum.forumprofi.de/index.php
Benutzeravatar
newbiex
Beiträge: 701
Registriert: Do 28. Nov 2013, 21:12
Wohnort: Sachsen

Re: Bunkertour am 1. Mai in und um Eilenburg

Beitragvon newbiex » Sa 2. Jun 2018, 01:12

Hallo Siggi,

was hat den deine Drohne an "theoretischer Reichweite" zu bieten ?

PS: Was ist eigentlich mit MIMO/Marcus los. Er sollte ja mittlerweile aus seinem Polen-Urlaub wieder daheim sein, oder !? Der hat sich lange nirgendwo gemeldet !? Weißt du da Genaueres ? Ich mach mir echt langsam Sorgen um Ihn.
Gruß, Jens.
Benutzeravatar
siri
Beiträge: 208
Registriert: Sa 11. Apr 2015, 14:16
Wohnort: Eilenburg
Kontaktdaten:

Re: Bunkertour am 1. Mai in und um Eilenburg

Beitragvon siri » Sa 2. Jun 2018, 18:59

Hi Jens,

Jetzt hab ich die Beschreibung 4x durchgelesen, und finde keine Reichweite, nur das der Akku 7 Minuten hält. :(

Ich denk mal,mehr als 150 Meter wird man sowieso nicht fliegen, man will sie ja auch noch gut sehen. Flugzeuge fliegt man ja mit dem 2.4 Ghz auch 400 und mehr Meter. Auf dem Display der Fernbedienung ist aber ein Funkzeichen drauf, ich denk mal, da gibt es ein Alarm, wenn die Reichweite in den roten Bereich kommt.

Wo Marcus abgeblieben ist, weis ich nicht, aber die 10 Tage müssen ja schon rum sein.

Gruß
Siggi
http://o-gunforum.forumprofi.de/index.php
Benutzeravatar
MIMO
Beiträge: 1364
Registriert: Do 28. Nov 2013, 20:40
Wohnort: Großraum Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Bunkertour am 1. Mai in und um Eilenburg

Beitragvon MIMO » Sa 2. Jun 2018, 20:54

Hallo Jungs,

ja ich lebe noch! :PDT_Armataz_01_22: Die extreme Hitze hier in Mitteldeutschland macht mir echt zu schaffen, aber seit heute geht es wieder. Der Polen-Urlaub war echt spitze, aber viel zu kurz. Ich werde nach und nach wieder einige Themen hier einstellen. Ihr seid ja richtig fleißig gewesen in der Zwischenzeit.

MfG Marcus
Benutzeravatar
siri
Beiträge: 208
Registriert: Sa 11. Apr 2015, 14:16
Wohnort: Eilenburg
Kontaktdaten:

Re: Bunkertour am 1. Mai in und um Eilenburg

Beitragvon siri » Sa 2. Jun 2018, 21:12

Na da isser ja, unser Verschollener. :8312

Jo Marcus, haben wieder einiges entdeckt, wo wir schon mal blind dran vorbei gelaufen sind. :D

Auf die Berichte von Polen bin ich schon gespannt. :PDT_Armataz_01_37:

Wenn das Wetter wieder etwas besser ist ( nicht mehr so heiß), und die lästigen Tiefflieger weg sind, können wir ja wieder los.

Gruß
Siggi
http://o-gunforum.forumprofi.de/index.php
Benutzeravatar
newbiex
Beiträge: 701
Registriert: Do 28. Nov 2013, 21:12
Wohnort: Sachsen

Re: Bunkertour am 1. Mai in und um Eilenburg

Beitragvon newbiex » So 3. Jun 2018, 00:35

Hallo,

na, dann bin ich ja wieder beruhigt, wenn es dir wieder besser geht, marcus :) !
Gruß, Jens.
Benutzeravatar
Terra Inc.
Administrator
Beiträge: 1066
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 18:42
Wohnort: Leipziger Tieflandsbucht

Re: Bunkertour am 1. Mai in und um Eilenburg

Beitragvon Terra Inc. » Di 5. Jun 2018, 16:26

Hallo zusammen,

zum Thema Alustücke in der beschriebenen Gegend, dort soll am 7.4.45
nach Abschuß durch eine RCAF Mosquito eine He 111 runtergefallen und explodiert sein...
jenseits der Südostecke des FP, was auch immer das heißen mag.

https://aviation-safety.net/wikibase/wiki.php?id=188716

Gruß Terra
--------------------------------

How many nights I prayed for this
to let my work begin
Benutzeravatar
newbiex
Beiträge: 701
Registriert: Do 28. Nov 2013, 21:12
Wohnort: Sachsen

Re: Bunkertour am 1. Mai in und um Eilenburg

Beitragvon newbiex » Fr 8. Jun 2018, 23:46

Hallo terra,

jepp, das könnte so in etwa hinkommen, was ich mir auch schonmal irgendwo erlesen habe. Aber auch im Nordosten des FP haben wir schon etliche Trümmerteile aus Alu+ einen kompletten Ölkühler gefunden. Diesen hab ich damals dem Ulf (Torgauer) gegeben. Das ist aber auch schon mind. 5-7 Jahre her (Fotos habe ich noch davon- aber auf welchem PC, muss mal suchen-Fotos stelle ich dann hier ein) Auch sind da bei der Piloten-Flugausbildung in 1944-1945 mind. 1-2 Flugzeuge kurz vor der Landung abgeschmiert, soweit ich mich erinnere. Was für ein Maschinentyp es war, weiß ich jetzt im Moment leider nicht. Soweit ich näheres weiß, melde ich mich wieder.
Zuletzt geändert von newbiex am Do 14. Jun 2018, 01:08, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß, Jens.
Benutzeravatar
Terra Inc.
Administrator
Beiträge: 1066
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 18:42
Wohnort: Leipziger Tieflandsbucht

Re: Bunkertour am 1. Mai in und um Eilenburg

Beitragvon Terra Inc. » Mo 11. Jun 2018, 04:11

Danke Jens, Bilder von den Teilen wären interessant :00008268:

Ich glaube schon, daß rund um den Platz noch mehr liegt...


Gruß Terra
--------------------------------

How many nights I prayed for this
to let my work begin
Benutzeravatar
newbiex
Beiträge: 701
Registriert: Do 28. Nov 2013, 21:12
Wohnort: Sachsen

Re: Bunkertour am 1. Mai in und um Eilenburg

Beitragvon newbiex » Do 14. Jun 2018, 01:32

Hallo terra,

hier mal einige Fotos der Funde von 2011. Gefahrvolle Bilder bitte sofort löschen ! Danke.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß, Jens.

Zurück zu „Bauten und Bunker vor 1945“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast