Junkers Projektierungsbüro Jütrichau

Benutzeravatar
chiquitaman
Beiträge: 598
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 19:17
Wohnort: An der Sachsengrenze

Re: Junkers Projektierungsbüro Jütrichau

Beitragvon chiquitaman » Sa 15. Mär 2014, 21:58

Nachtrag zum Unbekannten teil
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
52 8044
Beiträge: 23
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 22:03
Wohnort: Bitterfeld

Re: Junkers Projektierungsbüro Jütrichau

Beitragvon 52 8044 » Sa 15. Mär 2014, 22:59

Na was heist bessre Bilder, bei mir sind die auch nur Schwarz.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
52 8044
Beiträge: 23
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 22:03
Wohnort: Bitterfeld

Re: Junkers Projektierungsbüro Jütrichau

Beitragvon 52 8044 » Sa 15. Mär 2014, 23:04

Hab da aber noch Bilder vom Verkohlten Keller in einem dieser Gebäude.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Terra Inc.
Administrator
Beiträge: 1071
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 18:42
Wohnort: Leipziger Tieflandsbucht

Re: Junkers Projektierungsbüro Jütrichau

Beitragvon Terra Inc. » So 16. Mär 2014, 07:44

Das unbekannte Teil erinnert mich an einen Antrieb für Eisenbahnsignale oder elektrische Schalteinrichtungen. "Sw Wuppertal" steht vielleicht für "Signalwerk Wuppertal"? Gibt's noch mehr Bilder von dem Ding?
Was hast Du für einen Verdacht, Ulf?
--------------------------------

How many nights I prayed for this
to let my work begin
Benutzeravatar
chiquitaman
Beiträge: 598
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 19:17
Wohnort: An der Sachsengrenze

Re: Junkers Projektierungsbüro Jütrichau

Beitragvon chiquitaman » So 16. Mär 2014, 09:32

Ja Leute, dass klingt schlüssig mit dem Signalwerk. Wird wohl wirklich der Antrieb eines Signals sein. Ich hab mal einen dezenten Hinweis an die zuständige Behörde abgeliefert, wobei ich mir schon vorstellen kann, mit wieviel Elan die an die Begutachtung dieses Schrottteils gehen. Ist schwer und kaputt -lassen wir es liegen... :bricks:


Achso @terra am Sportplatz finden sich leider keine Hinweise mehr auf irgendwelche Flakbaracken ...
Benutzeravatar
Torgau
Beiträge: 243
Registriert: Mi 4. Dez 2013, 10:01

Re: Junkers Projektierungsbüro Jütrichau

Beitragvon Torgau » So 16. Mär 2014, 10:41

http://www.db-netz.de/fahrweg-de/start/ ... ml?start=0

"Signalwerk Wuppertal

Das Signalwerk Wuppertal ist ein innovativer und kompetenter Partner der DB Netz AG für die Versorgung von Ersatzteilen der Leit- und Sicherungstechnik (LST).

Über eine hohe Ersatzteilverfügbarkeit schafft das Signalwerk eine wesentliche Voraussetzung für den wirtschaftlichen Betrieb der Eisenbahninfrastruktur. Kostenintensive Ausfallzeiten ganzer Streckenabschnitte sind dank der bedarfsgerechten Versorgung des Signalwerks selten."
Benutzeravatar
lucius
Beiträge: 1356
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 19:40

Re: Junkers Projektierungsbüro Jütrichau

Beitragvon lucius » So 16. Mär 2014, 10:45

Die Idioten müßte man den Keller mit der Zahnbürste schrubben lassen. :bluerant:
Die Ewigkeit dauert ganz schön lange;besonders gegen Ende...
Benutzeravatar
MIMO
Beiträge: 1419
Registriert: Do 28. Nov 2013, 20:40
Wohnort: Großraum Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Junkers Projektierungsbüro Jütrichau

Beitragvon MIMO » Di 3. Feb 2015, 18:50

Hallo Udo,

das Thema ist irgendwie an mir vorbei gegangen. Ich bin jetzt erst bei meinen Recherchen im weltweiten Netz auf dieses Thema gestoßen. Gibt es ein sachsen-anhaltinisches Staatsarchiv?

MfG Marcus
Benutzeravatar
chiquitaman
Beiträge: 598
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 19:17
Wohnort: An der Sachsengrenze

Re: Junkers Projektierungsbüro Jütrichau

Beitragvon chiquitaman » Di 3. Feb 2015, 19:47

http://www.lha.sachsen-anhalt.de/lha/

Nebenstelle in Dessau -geben gerne Hilfe und Unterstüzung. Von denen hab ich auch den Plan bekommen. Ich schick dir mal ne bessere Auflösung...



Edit: Guck mal in dein PN Fach hier...ich schick dir mal den Downloadlink zum Plan
Benutzeravatar
Terra Inc.
Administrator
Beiträge: 1071
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 18:42
Wohnort: Leipziger Tieflandsbucht

Re: Junkers Projektierungsbüro Jütrichau

Beitragvon Terra Inc. » Di 3. Feb 2015, 19:57

chiquitaman hat geschrieben:http://www.lha.sachsen-anhalt.de/lha/

Nebenstelle in Dessau -geben gerne Hilfe und Unterstüzung. Von denen hab ich auch den Plan bekommen. Ich schick dir mal ne bessere Auflösung...



Edit: Guck mal in dein PN Fach hier...ich schick dir mal den Downloadlink zum Plan


Den Link hätte ich auch gerne :action-smiley-015:
--------------------------------

How many nights I prayed for this
to let my work begin

Zurück zu „U-Verlagerungen und militärische Industrie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast