Ehemalige Hauptpost Leipzig

maxiei
Beiträge: 188
Registriert: Sa 21. Dez 2013, 08:57

Ehemalige Hauptpost Leipzig

Beitrag von maxiei » Fr 7. Feb 2014, 11:55

Vor einer Woche bekam ich die Möglichkeit, mir die alte Leipziger Hauptpost vor dem geplanten Umbau nochmal von innen anzusehen. Für den Interessierten gibts hier ein Video:

http://www.youtube.com/watch?v=JzBZvus_c0A

Benutzeravatar
MIMO
Beiträge: 1510
Registriert: Do 28. Nov 2013, 20:40
Wohnort: Großraum Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Ehemalige Hauptpost Leipzig

Beitrag von MIMO » Fr 7. Feb 2014, 21:24

Hallo Daniel,

auch das ist wieder ein äußerst interessantes Video geworden. Die Waffenschließfächer der Staatssicherheit konntet ihr ja anscheinend filmen?! Seid ihr nur im vorderen Hauptgebäude oder auch in den dahinter liegenden Nebengebäuden gewesen? Der Gebäudekomplex in Richtung Dresdner- bzw. Prager Straße soll auf dem Dachboden äußerst interessant sein.

MfG Marcus

maxiei
Beiträge: 188
Registriert: Sa 21. Dez 2013, 08:57

Re: Ehemalige Hauptpost Leipzig

Beitrag von maxiei » Fr 7. Feb 2014, 22:56

MIMO hat geschrieben:Hallo Daniel,

auch das ist wieder ein äußerst interessantes Video geworden. Die Waffenschließfächer der Staatssicherheit konntet ihr ja anscheinend filmen?! Seid ihr nur im vorderen Hauptgebäude oder auch in den dahinter liegenden Nebengebäuden gewesen? Der Gebäudekomplex in Richtung Dresdner- bzw. Prager Straße soll auf dem Dachboden äußerst interessant sein.

MfG Marcus
Ja wir waren auch in den Seitenflügeln (Hinter dem Hauptgebäude und in Richtung Johannisplatz). Es war schon teilweisse so das wir die Orientierung im Gebäuder verloren haben...es ist echt riesig da drin.Türen,Gänge,Treppe hoch und runter... Waren das Waffenschliessfächer? Habe für die Dinger keine Verwendung erahnen können. Auf den sicher Interessanten Dachboden konnten wir nicht da dieser dermaßen mit Schädlingsgift zugepulvert ist das einen beim Öffnen der kleinen Tür ein ätzender Geruch in den Hals stieg...das war uns dann doch zu riskant. Die Tür war auch mit einem Warnschild dekoriert.

Benutzeravatar
Torgau
Beiträge: 244
Registriert: Mi 4. Dez 2013, 10:01

Re: Ehemalige Hauptpost Leipzig

Beitrag von Torgau » Sa 8. Feb 2014, 11:15

Hallo,

in einer der oberen Etagen in einem Raum Richtung Augustusplatz muß sich Ende der 1980'er Jahre ein Probenraum eines Leipziger FDJ-Singeclubs befunden haben.

Ulf

Benutzeravatar
Schwertmaid
Beiträge: 59
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 19:34
Wohnort: Connewitz, wo sonst ;-)
Kontaktdaten:

Re: Ehemalige Hauptpost Leipzig

Beitrag von Schwertmaid » So 9. Feb 2014, 23:49

gut gemacht!
...nur schade, daß man von sowas nichts erfährt................................ :fisch
geboren und aufgewachsen im Herzogtum Nassau.

Benutzeravatar
MIMO
Beiträge: 1510
Registriert: Do 28. Nov 2013, 20:40
Wohnort: Großraum Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Ehemalige Hauptpost Leipzig

Beitrag von MIMO » Mo 10. Feb 2014, 12:09

Hallo ihr Lieben,

ja leider erfährt man so etwas interessantes erst im nach hinein. Im Hauptgebäude der Post waren einige Räume direkt durch die Staatssicherheit besetzt. Es muss auch Arrestzellen gegeben haben, wo diese sich aber befanden entzieht sich meiner Kenntnis. Ich würde vermuten das sich die Zellen in einem der hinteren Gebäude im Keller befanden. Es gab auch Räume für die Pioniere und die FDJ.

MfG Marcus

maxiei
Beiträge: 188
Registriert: Sa 21. Dez 2013, 08:57

Re: Ehemalige Hauptpost Leipzig

Beitrag von maxiei » Mo 10. Feb 2014, 18:22

Schwertmaid hat geschrieben:gut gemacht!
...nur schade, daß man von sowas nichts erfährt................................ :fisch
Ich kann dich verstehen. Ich habe aber immer Bedenken das man bei derlei Nachfragen schlechte Karten hat wenn eine große Menge an Leuten mitgeht. Schliesslich übernimmt der Besitzer auch gewisse Verantwortlichkeiten für ein solches "Abenteuer". Wenn sich im größerem Rahmen was anbietet dann sag ich euch schon Bescheid.

Für den April ist eine Besichtigung der Messehalle 15 sowie des Russischen Pavillons in Vorbereitung. Wenns da Fakten gibt geb ich hier bescheid...falls Interesse besteht.
Der russische Pavillon steht jetzt schon manchmal zur Besichtigung offen:

"...wird ab sofort an jedem ersten Donnerstag im Monat der ehemalige sowjetische Pavillon für Interessierte in der Zeit von 15-16 Uhr geöffnet".

Arne
Beiträge: 17
Registriert: Di 10. Dez 2013, 11:35

Re: Ehemalige Hauptpost Leipzig

Beitrag von Arne » Di 11. Feb 2014, 09:55

Also die einzelnen Standbilder im Video sehen ja fantastisch aus!!! Wie bekommt man den solche Bilder hin?

maxiei
Beiträge: 188
Registriert: Sa 21. Dez 2013, 08:57

Re: Ehemalige Hauptpost Leipzig

Beitrag von maxiei » Di 11. Feb 2014, 15:35

Arne hat geschrieben:Also die einzelnen Standbilder im Video sehen ja fantastisch aus!!! Wie bekommt man den solche Bilder hin?
Hallo Arne! Danke ! Habe dort mit der HDR Technik (wie hochtrabend das klingt...) gearbeitet. Einfach erklärt sind das 3 Aufnahmen mit unterschiedlicher Belichtung.
Ein Bild normal belichtet,eines überbelichtet und eines unterbelichtet. Das ganze wird auf dem PC mit einer Software zu einem Bild verrechnet. So erhalt man in allen Teilen des Bildes eine recht ausgewogene Belichtung. Als Beispiel stell dir ein Zimmer mit Fenster vor. Wenn du fotografierst dann wird,je nach Einstellung, der Raum ordentlich belichtet aber das fenster wird gleisend hell. Oder du kannst alles ausserhalb des Fensters sehen, aber der Raum ist völlig dunkel. Bei HDR machst du dann ein Bild mit "Fensterblick nach draussen", eines mit zu hellem Fenster aber guter Belichtung des Raumes und ein Bild in dem Fenster und Raum nicht zu hell und nicht zu dunkel,also beides nicht unbedingt optimal belichtet ist. Das dann zusammengerechnet ergibt diese Art Bilder. Die Bildwirkung kann dabei auch noch beeinflusst werden sodas man das ganze seinem geschmack anpassen kann.
Schau dir mal bei Youtube Filme zum Thema "Photomatix" (so heisst die Software dich ich verwende) an.

So ich hoffe ich hab dich nicht verwirrt und konnte dir einen Überblick geben.

Hier schnell ein, sicher nicht suboptimales, Beispiel.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Schwertmaid
Beiträge: 59
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 19:34
Wohnort: Connewitz, wo sonst ;-)
Kontaktdaten:

Re: Ehemalige Hauptpost Leipzig

Beitrag von Schwertmaid » Di 11. Feb 2014, 21:38

fein! Das mit der Halle 12 hört sich gut an!
Und nächsten 1. Do im Monat haben wir frei :-)
Hast du Info's ob und wenn ja wo man sich anmelden muss?

Zum DRI/HDR: Wenn's gut gemacht ist...
oooKee, aber leider übertreiben die Meisten damit... dann sieht es künstlich aus
(-: Ich fragte mal: Ist es ein HDR oder ist es CGI :-)
geboren und aufgewachsen im Herzogtum Nassau.

Antworten

Zurück zu „Bauten und Bunker nach 1945“