Kriegs-Chronik / Schmuckurkunde 1. Weltkrieg

Alles,was kein Foto ist.
Benutzeravatar
MIMO
Beiträge: 1331
Registriert: Do 28. Nov 2013, 20:40
Wohnort: Großraum Leipzig
Kontaktdaten:

Kriegs-Chronik / Schmuckurkunde 1. Weltkrieg

Beitragvon MIMO » Do 27. Mär 2014, 21:13

Hallo ihr Lieben,

ich konnte mal wieder einige interessante Dinge erwerben. Hier möchte ich euch nun eine Kriegs-Chronik eines Leipziger Soldaten vorstellen. Diese Schmuckurkunden kenne ich eigentlich nur für hohe Offiziere bzw. Generäle. Die Urkunde ist etwas größer wie A3 und bekommt einen Ehrenplatz in meiner Sammlung. Aus dem gleichen Haushalt konnte ich auch einige Dinge zu den Mitteldeutschen Motorenwerken erwerben.

MfG Marcus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
lucius
Beiträge: 1248
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 19:40

Re: Kriegs-Chronik / Schmuckurkunde 1. Weltkrieg

Beitragvon lucius » Do 27. Mär 2014, 21:22

MIMO hat geschrieben:. Diese Schmuckurkunden kenne ich eigentlich nur für hohe Offiziere bzw. Generäle.


Nein;das ist ein inoffizielles Erinnerungsblatt eines Kriegervereins.
Vom Feldehrenzeichen.e.V. hieß das Ding z.b. "Gedenkblatt des Weltkrieges"
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Die Ewigkeit dauert ganz schön lange;besonders gegen Ende...
Benutzeravatar
MIMO
Beiträge: 1331
Registriert: Do 28. Nov 2013, 20:40
Wohnort: Großraum Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Kriegs-Chronik / Schmuckurkunde 1. Weltkrieg

Beitragvon MIMO » Do 27. Mär 2014, 21:37

Hallo Lucius,

vielen Dank für die Aufklärung, wieder etwas dazu gelernt. Dieses Erinnerungsblatt wird auf jedenfall einen Ehrenplatz in meiner Sammlung bekommen. Waren diese Blätter eigentlich immer so aufwendig gestaltet?

MfG Marcus
Benutzeravatar
lucius
Beiträge: 1248
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 19:40

Re: Kriegs-Chronik / Schmuckurkunde 1. Weltkrieg

Beitragvon lucius » Do 27. Mär 2014, 21:51

Je nachdem,was sich der Veteran für einen Kalligraphen leisten konnte. Ich hab auch eines,welches schnöde mit Schreibmaschine ausgefüllt ist.
Die Blätter gabs ja blanko zum Selberausfüllen. (hab ich auch zwei)
Die Ewigkeit dauert ganz schön lange;besonders gegen Ende...
Benutzeravatar
MIMO
Beiträge: 1331
Registriert: Do 28. Nov 2013, 20:40
Wohnort: Großraum Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Kriegs-Chronik / Schmuckurkunde 1. Weltkrieg

Beitragvon MIMO » Mo 31. Mär 2014, 19:58

Hallo ihr Lieben,

am Wochenende war ich wieder auf dem Flohmarkt in Leipzig Markkleeberg unterwegs. Dabei fand ich immer wieder die Kriegschronik, in vielen verschiedenen Ausführungen. Meine Ausführung fand ich entweder für 136 Euro oder 155 Euro. Ich fand auch verschiedene Chroniken aus dem 2. Weltkrieg.

MfG Marcus
Benutzeravatar
lucius
Beiträge: 1248
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 19:40

Re: Kriegs-Chronik / Schmuckurkunde 1. Weltkrieg

Beitragvon lucius » Mo 31. Mär 2014, 20:02

Bei Ebay ist gerade ein Gedenkblatt des Weltkrieges drin: http://www.ebay.de/itm/Schmuckurkunde-G ... 3a8e0b61a4
Der Preis ist wirklich gut,nur hab ich schon eine ganze Kollektion davon... :confused-smiley-013:
Falls jemand Interesse hat...
Die Ewigkeit dauert ganz schön lange;besonders gegen Ende...
Benutzeravatar
lucius
Beiträge: 1248
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 19:40

Re: Kriegs-Chronik / Schmuckurkunde 1. Weltkrieg

Beitragvon lucius » Mo 31. Mär 2014, 20:05

:biggrin: Nee-ich habs mir anders überlegt...hab ich halt eins mehr!
Die Ewigkeit dauert ganz schön lange;besonders gegen Ende...

Zurück zu „Bilder,Gemälde,Zeichnungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast