Objekt mit Junkers Stempel

Benutzeravatar
chiquitaman
Beiträge: 584
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 19:17
Wohnort: An der Sachsengrenze

Objekt mit Junkers Stempel

Beitragvon chiquitaman » Mo 5. Mai 2014, 19:37

Da hab ich heute mal meinen freien Tag genutzt und die Sonde ein wenig geschwungen und prompt fällt mir sowas unter den Rutus - Nicht gut für mein schwaches Herz...Ron vermutet fürs Erste auf ne italienische Handgranate. Bild leider nur mäßig, da ich nicht wirklich ruhig dabei war.


ca 8-10 cm lang , und etwa 6 cm Durchmesser
Jemand ein Vergleichsbild parat - ich hab noch nix gefunden


P.S. Liegt sicher vor Ort und in einem fast unwegsamen Gebiet
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
MIMO
Beiträge: 1330
Registriert: Do 28. Nov 2013, 20:40
Wohnort: Großraum Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Fundmunition

Beitragvon MIMO » Mo 5. Mai 2014, 22:40

Hallo Udo,

ich möchte keinesfalls Ron reinreden, aber für mich sieht das eher wie eine Mischdüse von einem Gülle-Wagen aus. Mich macht das blanke Messing stutzig. Vieleicht kann ja jemand ein Bild dieser italienischen Handgranate hier einstellen.

MfG Marcus
Benutzeravatar
FredericusRex1
Administrator
Beiträge: 140
Registriert: Di 3. Dez 2013, 10:05
Wohnort: HAL

Re: Fundmunition

Beitragvon FredericusRex1 » Di 6. Mai 2014, 08:47

hatte das foto nur aufm handy..... von daher bissl ungenau..... ich würd sie mir trotzdem gern ansehen um sicher zu gehen...

wenn die Handgranate aus dem Blechgehäuse raus ist... sieht die ungefähr so aus.....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Es ist sinnlos zu sagen: Wir tun unser Bestes. Es muss dir gelingen, das zu tun, was erforderlich ist.

Winston Churchill
Benutzeravatar
MIMO
Beiträge: 1330
Registriert: Do 28. Nov 2013, 20:40
Wohnort: Großraum Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Fundmunition

Beitragvon MIMO » Di 6. Mai 2014, 11:33

Hallo Ron,

vielen Dank für das einstellen des Bildes. Ja das Teil sieht wirklich sehr wie eine Handgranate aus. Werden diese Teile öfters in unseren Breiten gefunden?

MfG Marcus
Benutzeravatar
FredericusRex1
Administrator
Beiträge: 140
Registriert: Di 3. Dez 2013, 10:05
Wohnort: HAL

Re: Fundmunition

Beitragvon FredericusRex1 » Mi 7. Mai 2014, 15:43

japp war Beutemunition... und an den Volkssturm ausgegeben.....
gab es mit roter Farbe und in grüner Farbe
Es ist sinnlos zu sagen: Wir tun unser Bestes. Es muss dir gelingen, das zu tun, was erforderlich ist.

Winston Churchill
Benutzeravatar
chiquitaman
Beiträge: 584
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 19:17
Wohnort: An der Sachsengrenze

Re: Fundmunition

Beitragvon chiquitaman » Mi 7. Mai 2014, 17:37

...so richtig sehe ich aber noch keine Ähnlichkeit zu meinem "Dingens" ...Hat jemand noch ähnliche Bilder von Sprengkörpern?
Benutzeravatar
MIMO
Beiträge: 1330
Registriert: Do 28. Nov 2013, 20:40
Wohnort: Großraum Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Fundmunition

Beitragvon MIMO » Mi 7. Mai 2014, 22:18

Hallo ihr Lieben,

da haben wir mal wieder etwas dazu gelernt und nicht alles was ungefährlich aussieht, ist auch ungefährlich! Ron muss das Teil sicherlich erstmal in Augenschein nehmen, um sagen zu können ob es wirklich eine Handgranate ist.

MfG Marcus
Benutzeravatar
FredericusRex1
Administrator
Beiträge: 140
Registriert: Di 3. Dez 2013, 10:05
Wohnort: HAL

Re: Fundmunition

Beitragvon FredericusRex1 » Do 8. Mai 2014, 15:12

unter der blechhülle sieht das ding genau so aus... aber ich schau mir das mal an um auf nummer sicher zu gehen
Es ist sinnlos zu sagen: Wir tun unser Bestes. Es muss dir gelingen, das zu tun, was erforderlich ist.

Winston Churchill
Benutzeravatar
chiquitaman
Beiträge: 584
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 19:17
Wohnort: An der Sachsengrenze

Re: Fundmunition

Beitragvon chiquitaman » Do 8. Mai 2014, 17:48

Am Wochenende gehts am besten erst ab 15 Uhr oder wenn vorher müsste die Kleene mit ---wir müssten dann nach Dessau düsen. Dort liegt das Unding. Achso....Samstag wirds eng...da steht noch ne Goldene Hochzeitsfeier an...Whatsappe mich einfach an :biggrin:
Benutzeravatar
chiquitaman
Beiträge: 584
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 19:17
Wohnort: An der Sachsengrenze

Re: Fundmunition

Beitragvon chiquitaman » So 11. Mai 2014, 17:12

...so, es darf weiter gerätselt werden...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Zurück zu „Bodenfunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast