Winterimpressionen von Schloss Moritzburg

Alles Alte bis hin zur Ur-und Frühgeschichte
Benutzeravatar
MIMO
Beiträge: 1331
Registriert: Do 28. Nov 2013, 20:40
Wohnort: Großraum Leipzig
Kontaktdaten:

Winterimpressionen von Schloss Moritzburg

Beitragvon MIMO » Sa 4. Feb 2017, 20:17

Hallo ihr Lieben,

vor zwei Wochen war ich mit meiner Liebsten zuerst auf Schloss Moritzburg in der Aschenbrödel-Ausstellung, danach haben wir bei Meißen übernachtet und am Sonntag waren wir dann nochmal in Meißen auf dem Burgberg, in der Albrechtsburg und endlich im Dom. Die Ausstellung ist jedes Jahr im Winter und im Sommer kann man den ersten großen Sondelfund in Ostdeutschland bewundern.

MfG Marcus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
MIMO
Beiträge: 1331
Registriert: Do 28. Nov 2013, 20:40
Wohnort: Großraum Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Winterimpressionen von Schloss Moritzburg

Beitragvon MIMO » Sa 4. Feb 2017, 20:24

Wir waren zuerst in der Schloss-Ausstellung, danach ging es zurück zum Auto. Dort haben wir uns umgezogen und dann ging es außen herum um den ganzen See, hin zum Fasanenschlösschen und dem Leuchtturm. Die Strecke beträgt ca. 22 Kilometer und bei 10 cm Neuschnee könnt ihr euch vorstellen wie kaputt wir danach waren.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
MIMO
Beiträge: 1331
Registriert: Do 28. Nov 2013, 20:40
Wohnort: Großraum Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Winterimpressionen von Schloss Moritzburg

Beitragvon MIMO » Sa 4. Feb 2017, 20:31

Zum Mittag hin wurde es voller und voller, am Schloss konnte man kaum noch treten. Wir schauten uns dann die weitläufigen Parkanlagen an und bei dem Kaiserwetter konnte ich viele tolle Schnappschüsse machen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
MIMO
Beiträge: 1331
Registriert: Do 28. Nov 2013, 20:40
Wohnort: Großraum Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Winterimpressionen von Schloss Moritzburg

Beitragvon MIMO » Sa 4. Feb 2017, 20:38

Am Fasanenschlösschen legten wir dann erstmal eine längere Rastpause ein und stärkten uns mit leckeren Dingen vom Grill. Ihr müsst übrigens nicht um den ganzen See laufen, überall könnt ihr auch mit der Kutsche hin fahren. Auf den großen geschichtsträchtigen Friedhof in Moritzburg sind wir dieses Mal leider nicht mehr gekommen, da wir zu erschöpft waren.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Zurück zu „Mittelalterliches und Frühzeitliches“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast