BRANDIS der Fliegerhorst Waldpolenz und der Bombenkrieg

Hier kommt alles rein was in kein Unterforum paßt.Keine politischen Diskussionen!
Benutzeravatar
ROG
Beiträge: 95
Registriert: Fr 9. Nov 2018, 18:32

Re: BRANDIS der Fliegerhorst Waldpolenz und der Bombenkrieg

Beitrag von ROG » Do 28. Okt 2021, 17:17

Der Flugplatz ist geschlossen. Auf dem Vorfeld und der Start- und Landebahn befinden sich Solaranlagen. Im Film "BRANDIS der Fliegerhorst Waldpolenz und der Bombenkrieg" soll aber eine Zeit noch einmal beleuchtet werden, in der dieser Platz zunächst zur Ausbildung, aber später auch dem aktiven Einsatz der Luftwaffe diente. Viel später, 1997, bin ich mit dem ehemaligen Piloten der NVA Andreas Gall (Flugzeugführer MiG 29) hier gelandet und habe diese Landung damals gefilmt.
Den Film gibt es NICHT im Fernsehen oder im Kino, sondern nur auf DVD zu kaufen unter: https://www.rog-film.de/
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
newbiex
Beiträge: 778
Registriert: Do 28. Nov 2013, 21:12
Wohnort: Sachsen

Re: BRANDIS der Fliegerhorst Waldpolenz und der Bombenkrieg

Beitrag von newbiex » Sa 30. Okt 2021, 03:31

Hallo ROG,
im Ernst, bist du echt mit einer MIG 29 geflogen ? Also ich finde dieses Modell als das coolste/("erotischste") ehem. Flugzeug der Welt. Ich selbst war zu NVA Zeiten als Flugzeugmechaniker (Funk-Funkmesstechnik) der MIG 21 eingesetzt worden.

Aber jetzt mein Hauptproblem. Ich habe deine DVD zum Flugplatz "Brandis/Waldpolenz" einmal (1 Stck.) für mich vorbestellt zum Preis von 28 €. Gerade sehe ich aber auf meiner Umsatzanzeige meines Kontos, dass 2x 28 € über Paypal von meinem Konto abgezogen worden sind. Zuerst am 19.10.21 und nochmals am 26.10.21 ! Habe ich mich da vertan, oder was ist der Grund dafür?

Kannst du mir evtl. 1x 28 € zurück überweisen, falls da was schief gelaufen ist/wäre ?

Grüße, Jens.
Gruß, Jens.

Benutzeravatar
ROG
Beiträge: 95
Registriert: Fr 9. Nov 2018, 18:32

Re: BRANDIS der Fliegerhorst Waldpolenz und der Bombenkrieg

Beitrag von ROG » Sa 30. Okt 2021, 09:01

Hallo Jens
nein wir sind dort nicht mit der Mig Gelandet, er war Mig Pilot.
Mit dem geld muss ich dann gucken, ist mir aber unerklärlich, da müssten bei mir zwei Bestellungen vorliegen? Ist das wirklich abgebucht?
am besten du schreibst eine Email an mich, wenn du es nochmal kontrolliert hast.
Gruß
ROG

Benutzeravatar
ROG
Beiträge: 95
Registriert: Fr 9. Nov 2018, 18:32

Re: BRANDIS der Fliegerhorst Waldpolenz und der Bombenkrieg

Beitrag von ROG » So 14. Nov 2021, 14:33

Die DVDs mit dem Film "BRANDIS der Fliegerhorst Waldpolenz und der Bombenkrieg" habe ich teilweise auch mit der MZ RT 125 an die Unterstützer ausgeliefert. In den Filmen zur Luftrüstungsindustrie im Raum Leipzig geht es neben den Geschichten der Zeitzeugen auch immer um die Industriegeschichte und die Technik von Flugzeugen und Fahrzeugen.
Den Film gibt es nur hier auf DVD: www.ROG-Film.de
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Sorgnix
Beiträge: 285
Registriert: Di 21. Okt 2014, 17:50

Re: BRANDIS der Fliegerhorst Waldpolenz und der Bombenkrieg

Beitrag von Sorgnix » So 14. Nov 2021, 22:13

Hüstel ...

Also bei mir hab ich so ein Zündplätzchen nicht vor der Tür ballern gehört ... :drive:

Dein Paket ist übrigens vorgestern hier bei mir angekommen. Oder einen Tag davor noch ... Per Post :8312


DANKE erstmal!
... anschauen werde ich mir das alles, wenn ich Zeit finde ... :bricks:

Gruß
Jörg

Benutzeravatar
chiquitaman
Beiträge: 660
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 19:17
Wohnort: An der Sachsengrenze

Re: BRANDIS der Fliegerhorst Waldpolenz und der Bombenkrieg

Beitrag von chiquitaman » Mi 17. Nov 2021, 21:28

Hallo Roger, hab mir vorhin deine Doku angeschaut.Hatte bisher vergessen, die bei dir zu ordern, jetzt bin ich durch Zufall an Newbiex doppelt bestellte DVD gekommen und dadurch nun auh im Besitz . Wie immer sehr informativ und durch die vielen Zeitzeugenaussagen auch sehr anschaulich dargestellt. Kritik gibts nur an der ungleichmäßigen Lautstärke und dem Schuhwerk der Dame, die du durch die Brandiser Ruinen geschickt hast :bricks: Ansonsten Daumen hoch für dieses Werk und die Sprüche zum aktuellen Zeitgeschehen ;) MfG Udo Pfeffer

Benutzeravatar
ROG
Beiträge: 95
Registriert: Fr 9. Nov 2018, 18:32

Re: BRANDIS der Fliegerhorst Waldpolenz und der Bombenkrieg

Beitrag von ROG » Do 18. Nov 2021, 16:41

Danke Udo für das Lob.
Ja, der Ton ist nicht immer optimal und wird es auch leider in Zukunft nicht sein, da ich ja auch immer wieder auf alte Interviews zurückgreife und ja, weil ich auch nicht der absolute Fachmann bin und es sicher technisch gesehen, besser wäre mit zwei Leuten ein solches Interview zu führen, menschlich ist es aber besser, wie ich es jetzt handhabe.
Du bist der Zweite der die Stöckelschuche kritisiert, auch wenn Annabell im nächsten Film Uniform trägt (wieder mit den falschen Stiefeln), muss ich doch sagen, dass ich mein eigentliches Anliegen, mit der Vorleserin eine Figur außerhalb dieser Zeit, außerhalb der Urbexter und militärisch intressierten Szene, zu schaffen, offenbar nicht ausreichend rüberbringen kann, aber das ändert nichts daran, dass ich das immer wieder so machen würde.
Gruß
ROG

Antworten

Zurück zu „Allgemeines Diskussionsforum“