Geschichte Mitteldeutschland 2.0
http://g-md.de/

Fliegerhorstkompanie Schafstädt / Merseburg
http://g-md.de/viewtopic.php?f=79&t=609
Seite 1 von 1

Autor:  Crazytomcat [ Mi 30. Dez 2015, 22:59 ]
Betreff des Beitrags:  Fliegerhorstkompanie Schafstädt / Merseburg

Hallo zusammen,

nach Auskunft der Deutschen Dienststelle (WASt) in Berlin war mein Großvater seit September 1939 Angehöriger der "Fliegerhorstkompanie Schafstädt, Standort: Merseburg".
Ab Mai / Juni 1940 war er den gesamten 2. Weltkrieg beim Bodenpersonal des Flugplatzes von Abbeville-Drucat (Kanalküste / Nordfrankreich) eingesetzt.
Nach der Landung der Alliierten in der Normandie wurde der Flugplatz geräumt. Auf dem Rückzug kam er in britische Kriegsgefangenschaft, aus der er Ende 1945 entlassen wurde.
Bei einer britischen Entlassungsstelle gab er neben seinem Dienstgrad auch seinen Truppenteil mit 2/ IV/ A./ 314 an.
Soweit ich recherchiert habe, könnte die "IV" das zuständige "Luftgaukommando" bzw. die "2/ IV" das zuständige "Flughafen-Bereichs-Kommando" sein. Der Rest ist mir leider völlig unklar.
Später konnte ich noch aus privaten Dokumenten seine damalige Feldpostnummer ermitteln: L 35370 Lgpa Brüssel (Lgpa = Luftgaupostamt).

Zu den Fliegerhorstkommandanturen und sonstigen Bodeneinheiten der Luftwaffe gibt es leider kaum weiterführende Informationen.
Aus diesem Grunde suche ich Antworten auf folgende Fragen...

* was bedeutet der angegebene Truppenteil 2/ IV/ A./ 314 und gibt es weiterführende Informationen zu dieser Einheit?
* gibt es Informationen zur Fliegerhorstkompanie Schäfstädt bzw. Merseburg?
* gibt es Informationen zur Feldpostnummer L 35370 Lgpa Brüssel?

Viele Grüße und bereits an dieser Stelle einen guten Rutsch ins neue Jahr!! :-)

Jens

Autor:  FredericusRex1 [ Do 31. Dez 2015, 08:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fliegerhorstkompanie Schafstädt / Merseburg

Moin erstmal,

ich kann dir nur mal sagen das der ehm. Flugplatz Merseburg von uns beräumt wurde... und von daher einiges was gefunden wurde in ein dortiges Museum kam.... fahr doch mal da hin.. die wissen sicher auch einiges.. ansonsten kann ich dir auch nur das sagen was man dir im Forum der Wehrmacht gesagt wurde.... mehr hab ich auch nicht dazu...

Autor:  Terra Inc. [ Do 31. Dez 2015, 11:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fliegerhorstkompanie Schafstädt / Merseburg

Kontakt zum Merseburger Luftfahrtmuseum könnte ich ggf. besorgen.
Aber Du hattest ja auch Kontakt zu Robert Schmidt, der ist vielleicht
der am besten Informierte. Ansonsten, wie wäre es mit einem kleinen Artikel im Leuna Echo
mit Deiner Anfrage?

Autor:  Crazytomcat [ Do 31. Dez 2015, 12:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fliegerhorstkompanie Schafstädt / Merseburg

Hallo zusammen,

erst einmal vielen herzlichen Dank für die schnelle Antwort auf meine Anfrage!

Meine damalige Anfrage im "Forum-der-Wehrmacht" war leider nicht sehr ergiebig - vielleicht auch durch den regionalen Bezug bedingt.

Das Thema der Bodeneinheiten bzw. des Bodenpersonal der Luftwaffe scheint wohl leider recht speziell zu sein. Selbst die verfügbare Literatur zu diesem Thema ist mehr als übersichtlich.
Das mehrbändige Standardwerk "Truppen und Verbände der deutschen Wehrmacht..." von Georg Tessin enthält zu dieser Einheit absolut keine Informationen.
In Bezug zu dieser Thematik habe ich letztlich nur 2 relevante Bücher gefunden:

"Fliegerhorstkommandanturen und Flugplätze der deutschen Luftwaffe 1935-1945"
von Gianfranco Mattiello
Biblio Verlag
Osnabrück 2000

"Flugplätze der Luftwaffe 1934-1945 - und was davon übrig blieb"
Band 4 - Sachsen-Anhalt
von Jürgen Zapf
VDM Verlag

Diese 2 Bücher sind wirklich äußerst interessant - jedoch haben mir die dort verfügbaren Informationen bei meinen Fragestellungen leider nur wenig geholfen. Mit Herrn Jürgen Zapf hatte ich zudem per Email noch persönlichen Kontakt...

Das Luftfahrt- und Technikmuseum in Merseburg kenne ich natürlich. Bereits seit längerer Zeit habe ich mir vorgenommen, dieses Museum endlich einmal zu besuchen. Vielleicht sollte dies gleich einmal ein guter Vorsatz für das neue Jahr sein... ;-)

@Terra Inc.
Mit Robert Schmidt war ich bisher noch nicht in Kontakt. Seine diversen Artikel in der lokalen Presse sind mir jedoch bekannt.
Wir hatten ja bereits einmal über dieses Thema gesprochen...

Viele Grüße und einen guten Rutsch in das neue Jahr!

Jens

Autor:  Terra Inc. [ Do 31. Dez 2015, 13:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fliegerhorstkompanie Schafstädt / Merseburg

Frag den Herrn Schmidt doch mal. Das schadet auf keinen Fall :action-smiley-076:

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/