Zwangsversteigerung "Malachit"

Antworten
Benutzeravatar
Torgau
Beiträge: 246
Registriert: Mi 4. Dez 2013, 10:01

Zwangsversteigerung "Malachit"

Beitrag von Torgau » Di 12. Sep 2017, 08:20

Objekt "Malachit" (Thekenberge - Halberstadt) steht heute zur Zwangsversteigerung:
https://www.volksstimme.de/lokal/halber ... herstollen

(Angehängtes Bild stammt von einer Besichtigung von 2003)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
ogrikaze
Beiträge: 486
Registriert: Fr 29. Nov 2013, 08:11

Re: Zwangsversteigerung "Malachit"

Beitrag von ogrikaze » Di 12. Sep 2017, 09:36

Na da bin ich ja gespannt :D

Benutzeravatar
MIMO
Beiträge: 1552
Registriert: Do 28. Nov 2013, 20:40
Wohnort: Großraum Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Zwangsversteigerung "Malachit"

Beitrag von MIMO » Di 12. Sep 2017, 19:21

Hallo Ulf,

es wäre echt schade, wenn das Stollensystem verkauft bzw. geschlossen werden würde. Ich bin echt gespannt wie die ganze Geschichte ausgeht.

MfG Marcus

Benutzeravatar
lucius
Beiträge: 1411
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 19:40

Re: Zwangsversteigerung "Malachit"

Beitrag von lucius » Di 12. Sep 2017, 19:32

Wenn sich kein Besitzer findet, der die Haftung und Verkehrssicherungspflicht übernimmt, wirds wohl auf die "Endlösung" (Betonplombe) hinauslaufen... :confused-smiley-013:
Die Ewigkeit dauert ganz schön lange;besonders gegen Ende...

Benutzeravatar
Sorgnix
Beiträge: 264
Registriert: Di 21. Okt 2014, 17:50

Re: Zwangsversteigerung "Malachit"

Beitrag von Sorgnix » Mi 13. Sep 2017, 21:17

... wenn die Stadt auf der Bude sitzen bleibt, wird sie es mit Sicherheit nicht wagen können,
eine offizielle KZ-Gedenkstätte dicht zu machen ...
DIE Schlagzeile wird sich keiner antun wollen ...

meine Einschätzung der Lage.

... und unser Glück :mrgreen:

eigentlich ein akzeptabler Preis - für so ne riesige Anlage.
MIT Schatzgeschichte sogar ...
(hab meinen Sparstrumpf aber grad anderweitig verplant ...
- es reicht grad mal so fürs Stopfgarn ...)

ein paar Mark werden wohl auch noch unterm Kies liegen ...



... wenn der Bau nun aktuell keinen "echten" Besitzer hat, steht die Hütte dann
offen?? Unbeaufsichtigt?

War vor zwei Jahren das letzte mal drinn.
Kein Vergleich mit vor 15 Jahren.
Aber immer noch beeindruckend.


Gruß
Jörg

Benutzeravatar
svensmühle
Beiträge: 628
Registriert: Do 28. Nov 2013, 10:30
Wohnort: Audigast

Re: Zwangsversteigerung "Malachit"

Beitrag von svensmühle » Do 14. Sep 2017, 08:50

Die werden das Ding wieder verfüllen :1hammer:

Benutzeravatar
ogrikaze
Beiträge: 486
Registriert: Fr 29. Nov 2013, 08:11

Re: Zwangsversteigerung "Malachit"

Beitrag von ogrikaze » Do 14. Sep 2017, 13:07

Naja abwarten...im Ernstfall hab ich ja noch ein Video :8312

Antworten

Zurück zu „U-Verlagerungen und militärische Industrie“