Funde auf Arbeit von F.Rex1

Benutzeravatar
chiquitaman
Beiträge: 580
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 19:17
Wohnort: An der Sachsengrenze

Re: Funde auf Arbeit von F.Rex1

Beitragvon chiquitaman » Do 20. Feb 2014, 19:24

hier wird er noch als Wounded in Action geführt:
http://83rdinfdivdocs.org/documents/330th/various/330th_Casualties_Awards.pdf

Nr. 1599 / S. 49
Benutzeravatar
FredericusRex1
Administrator
Beiträge: 138
Registriert: Di 3. Dez 2013, 10:05
Wohnort: HAL

Re: Funde auf Arbeit von F.Rex1

Beitragvon FredericusRex1 » Do 20. Feb 2014, 20:06

Jo und laut meiner liste ist er als zurückgekehrt gemeldet... gefunden wurde die marke am Ortseingang von Großhau-Hürtgenwald...
Es ist sinnlos zu sagen: Wir tun unser Bestes. Es muss dir gelingen, das zu tun, was erforderlich ist.

Winston Churchill
Benutzeravatar
Terra Inc.
Administrator
Beiträge: 1052
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 18:42
Wohnort: Leipziger Tieflandsbucht

Re: Funde auf Arbeit von F.Rex1

Beitragvon Terra Inc. » Do 20. Feb 2014, 20:11

Auch nicht schlecht. Vermißt, gefallen, verwundet UND zurückgekehrt. Da stimmt wohl was nicht.
Fehlt nur noch die Gefangenschaft...
--------------------------------

How many nights I prayed for this
to let my work begin
Benutzeravatar
FredericusRex1
Administrator
Beiträge: 138
Registriert: Di 3. Dez 2013, 10:05
Wohnort: HAL

Re: Funde auf Arbeit von F.Rex1

Beitragvon FredericusRex1 » Do 20. Feb 2014, 20:16

Wenn er aber ein grab hat... kann auch gemeint sein das er gefunden wurde.. weist was ich mein..
Es ist sinnlos zu sagen: Wir tun unser Bestes. Es muss dir gelingen, das zu tun, was erforderlich ist.

Winston Churchill
Benutzeravatar
chiquitaman
Beiträge: 580
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 19:17
Wohnort: An der Sachsengrenze

Re: Funde auf Arbeit von F.Rex1

Beitragvon chiquitaman » Do 20. Feb 2014, 20:21

Terra Inc. hat geschrieben:Auch nicht schlecht. Vermißt, gefallen, verwundet UND zurückgekehrt. Da stimmt wohl was nicht.
Fehlt nur noch die Gefangenschaft...




und auf meinem ersten Bildbeitrag ist er als KIA geführt: Killed in Action


sehr verworren, aber spannend. Ich hab jetzt mal über facebook Kontakt zu den Amis aufgenommen.
Benutzeravatar
FredericusRex1
Administrator
Beiträge: 138
Registriert: Di 3. Dez 2013, 10:05
Wohnort: HAL

Re: Funde auf Arbeit von F.Rex1

Beitragvon FredericusRex1 » Do 20. Feb 2014, 20:24

Aber vorsicht.... da kann aber auch viel schief gehen... die marke lag in einem müllloch ... ohne beifunde
Es ist sinnlos zu sagen: Wir tun unser Bestes. Es muss dir gelingen, das zu tun, was erforderlich ist.

Winston Churchill
Torgau
Beiträge: 229
Registriert: Mi 4. Dez 2013, 10:01

Re: Funde auf Arbeit von F.Rex1

Beitragvon Torgau » Sa 22. Feb 2014, 09:34

Hallo,

auf der offiziellen Seite der "US-Kriegsgräberfürsorge" (AMERICAN BATTLE MONUMENTS COMMISSION) www.abmc.gov ist auf jeden Fall ein Grab vermerkt:


Donald E. Stevens


Staff Sergeant, U.S. Army

Service # 20812197

330th Infantry Regiment, 83rd Infantry Division

Entered the Service from: Texas
Died: 11-Dec-44
Buried at: Plot M Row 6 Grave 2
Netherlands American Cemetery
Margraten, Netherlands
Awards: Purple Heart with Oak Leaf Cluster

Wobei es immer mal wieder zu Verwechslungen bei den Umbettungen gekommen ist. Da hilft eigentlich immer nur der IDPF um festzustellen wie die Identifizierung lief.

Ulf
Benutzeravatar
FredericusRex1
Administrator
Beiträge: 138
Registriert: Di 3. Dez 2013, 10:05
Wohnort: HAL

Re: Funde auf Arbeit von F.Rex1

Beitragvon FredericusRex1 » Sa 22. Feb 2014, 18:26

Jupp er liegt in Holland.....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Es ist sinnlos zu sagen: Wir tun unser Bestes. Es muss dir gelingen, das zu tun, was erforderlich ist.

Winston Churchill
Benutzeravatar
FredericusRex1
Administrator
Beiträge: 138
Registriert: Di 3. Dez 2013, 10:05
Wohnort: HAL

Re: Funde auf Arbeit von F.Rex1

Beitragvon FredericusRex1 » Di 8. Apr 2014, 10:20

So meine engl. MC 500 mit 30er vom 07.04.2014 - Hamburg....... aber mit Ammi-Stahlspitze
Das beste war..... A1 in der Stoßzeit sperren lassen... :8312
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Es ist sinnlos zu sagen: Wir tun unser Bestes. Es muss dir gelingen, das zu tun, was erforderlich ist.

Winston Churchill
Benutzeravatar
Terra Inc.
Administrator
Beiträge: 1052
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 18:42
Wohnort: Leipziger Tieflandsbucht

Re: Funde auf Arbeit von F.Rex1

Beitragvon Terra Inc. » Di 8. Apr 2014, 11:15

Gibt bestimmt ein tolles Signal unter der Sonde. :action-smiley-076:
Danke für die interesanten Aufnahmen.
--------------------------------

How many nights I prayed for this
to let my work begin

Zurück zu „Bodenfunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast